Längere Bearbeitungszeit von Führungszeugnissen

Montag, 16. Juli 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit kommt es vermehrt vor dass Personen die ein Führungszeugnis beantragt haben länger als gewöhnlich auf dieses warten. Auf nachfolgender Seite des Bundesamts für Justiz können Sie nachlesen dass es aufgrund von einem erhöhtem Arbeitsaufkommens länger dauern kann.

Quelle: https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/FZ_node.html

"...
Aufgrund eines erhöhten Arbeitsaufkommens können telefonische Anfragen zu Auskünften aus dem Bundeszentralregister (u. a. Führungszeugnisse) derzeit ausschließlich dienstags und donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr beantwortet werden. Häufige Fragen zum Führungszeugnis werden in der Rubrik "Bürgerdienste/Führungszeugnis" beantwortet.


Die Erteilung von Führungszeugnissen kann in Ausnahmefällen (sofern Recherchen erforderlich sind) aktuell bis zu fünf Wochen dauern.
..."


Bei Rückfragen melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.
08194 9302-0

Ihr Einwohnermeldeamt